Feb 10 2017

Häcksler

Category: Gartengeräte und Zubehör,ZZ02admin @ 18:10

 


Der Häcksler ist ein Gartengerät, mit dem Gartenabfälle zerkleinert werden können. Man bezeichnet den Häcksler auch als Schredder, in Anlehnung an die englische Bezeichnung für das Gerät.

Besonders im Herbst, wenn Sträucher und Hecken geschnitten werden, kommt der Schredder oft zum Einsatz. Auch vertrocknete Stiele von Stauden und Sonnenblumen können mit dem Schredder verarbeitet werden. Elektrische Sicherheit sollte beachtet werden. Doch sollte man bedenken, dass eine zu radikale Ausdünnung der verblühten Pflanzen den Garten schnell kahl aussehen lässt. Viele Tiere im Garten ernähren sich von Samen, zum Beispiel Sonnenblumenkernen. Auch unter diesem Gesichtspunkt sollte man genau überlegen, was in den Häcksler kommt, und was nicht.

Vor der Anschaffung des Häckslers sollte man in etwa wissen, wie dick das Material ist, das mit dem Gartengerät zerkleinert werden soll. Je dicker und fester die Gartenabfälle sind, desto höher muss die Leisungsfähigkeit des Gerätes gewählt werden. Häcksler gibt es nicht nur in verschiedenen Leistungsstufen sondern auch in unterschiedlichen Ausführungen. Man unterscheidet Häcksler mit Messerschneidwerk und solche mit Walzenschneidwerk. Ein Schredder mit Messerschneidwerk ist die billigere Variante. Die Maschine arbeitet schnell und ist laut. Wegen des Geräuschpegels kann sie nicht in jedem Garten eingesetzt werden, beispielsweise bei lärmempfindlichen Nachbarn. Die Schreddervariante mit dem Walzenschneidwerk ist etwas teurer und arbeitet nicht ganz so schnell wie der Schredder mit dem Messerschneidwerk. Dafür arbeitet das Walzenschneidwerk mit geringerem Geräuschpegel und verstopft nicht so leicht.

Das mit Hilfe des Häckslers gewonnene Schittgut kann in Form von Mulch benutzt werden, um den Boden unter Sträuchern abzudecken. Mulch hält Unkraut fern und schützt den Boden vor dem Austrocknen. Doch dies ist nicht die einzige Möglichkeit, wie man das Schnittgut sinnvoll im Garten einsetzen kann. Es kann dem Komposthaufen zugefügt werden und die Masse auflockern. Ebenso können empfindliche Pflanzen mit dem Schnittgut abgedeckt werden.

Schlagwörter: , , , ,

Comments are closed.